MERCURIUS PREIS 2019 – zur Förderung des Tourismus in Köln

Der #KölnerVerkehrsverein hat heute gemeinsam mit der #KölnTourismus GmbH den #MercuriusPreis zur Förderung des Tourismus und der Gästebetreuung im edlen Ambiente des Rheinloft Cologne verliehen. Mit dem Preis ehrt der Verein alle zwei Jahre eine Persönlichkeit und eine Institution, die das Touristenaufkommen und das Image der Stadt positiv beeinflussen. Die Jury aus namhaften Vertretern der Bürgerschaft folgende Preisträger geehrt:

– Fa. Timeride GmbH
– Yilmaz Dziewior, Direktor des Museums Ludwig

Die Firma TimeRide Köln entwickelt und betreibt lokalhistorische, touristische Attraktionen. Dank moderner Technologien wie Virtual Reality (VR) in Kombination mit haptischen Elementen wie Vibrationen und Fahrtwind tauchen die Besucher in das Leben und Treiben der Kölner Altstadt um die Jahrhundertwende 1900 ein. TimeRide in Köln verzeichnete seit Eröffnung eine sensationelle Besucherzahl von über 250.000 Besuchern. Mittlerweile sind drei weitere TimeRides in Deutschland eröffnet. GF Josef Sommer von KölnTourismus GmbH hielt die Laudatio auf den Gründer und GF Jonas Rothe

Yilmaz Dziewior leitet als Direktor des Museum Ludwig Köln äußerst erfolgreich eines der größten und wichtigsten Kölner Museen. Die außereuropäische Ausrichtung und die Präsentation der Sammlung des Museum sind ihm ein wichtiges Anliegen. Als Kurator hat er zahlreiche stark beachtete Ausstellungen konzipiert. Laudator stv. HGF Dr. Ulrich S. Soénius (IHK Köln) lobte die außerordentliche Leistung des Preisträgers.

Der Kölner Verkehrsverein dankt dem Eventmanager und Inhaber Jürgen Wippermann für seine Gastfreundschaft im RheinLoft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.