Saure Zitrone

Für das Anprangern von Fehlentwicklungen startete der Kölner Verkehrsverein Anfang des Jahrtausends eine erfolgreiche PR-Aktion: Er initiierte die Vergabe der “Sauren Zitrone”. Diese Negativauszeichnung wird vergeben für misslungene Bauprojekte, unverträgliche Stadtarchitektur oder vernachlässigte öffentliche oder private Plätze und Zonen.

Die Vernachlässigung des öffentlichen Raumes in Köln ist nach wie vor ein großes Problem im Erscheinungsbild der Stadt.

Die Kölner Bürger beobachten ihre Stadt sehr aufmerksam und kritisch und bemängeln auch weiterhin sehr viele Projekte und öffentliche Räume.

Die steten Bemühungen und Nachfragen des Kölner Verkehrsvereins tragen dazu bei, dass Verbesserungen sichtbar werden. Hier ist z.B. der Deutzer Bahnhof/Breslauer Platz/Kurt-Hackenberg-Platz zu erwähnen.

Der Kölner Verkehrsverein will diesen Trend weiterhin fördern, damit das Stadtbild dem Anspruch einer qualifizierten und lebenswerten Großstadt noch besser entspricht.

Bisherige Auszeichnungen

2015 Die in der Mauthgasse ansässigen (Altstadt) ansässigen Gastronomiebetriebe Steakhaus Angusto, Steakhouse Royale, Pizza Ristorante Coctailbar Casa Nouva sowie das Wirtshaus Schwejk

2010 Öffentlicher Raum zwischen Breslauer Platz und Kurt-Hackenberg-Platz

2009 Deutsche Bahn AG für den Zustand des Deutzer Bahnhofs

2006 Rat der Stadt Köln für Reiterdenkmal Friedrich Wilhelm III. sowie Rat und Verwaltung der Stadt Köln für den Zustand des Heinrich Böll-Platzes, der Unterführungen der Bahn- und Straßenbrücken und der Verteilerkästen. Außerdem "Sauren Zitrone" als Protest gegen die zunehmende Verschandelung des öffentlichen Raumes mit Graffiti

2005 Herkules-Hochhaus in Köln-Ehrenfeld für (misslungenes) Hochhauskonzept der Stadt sowie Parkhaus „Unter Goldschmied“. Sonderpreis für die „Unbekannten Kölner Müllferkel“

2004 Bauruinen im Sanierungsgebiet Eigelstein; Brückengeländer Nord-Süd-Fahrt/Severinstr. sowie Äußere Fassade der Oper

2003 Neubau des Hotel Intercontinental im ehemaligen Stadthaus sowie Umgebung der Köln Oper

2002 Dom-Umgebung sowie Zufahrt und Rheintunnel unter der Hohenzollernbrücke

2001 Musical Dome und Umfeld Busbahnhof Breslauer Platz